Malen nach Zahlen – der einfache Einstieg in die Kunst

Malen nach Zahlen - der einfache Einstieg in die KunstBewundern Sie auch die Menschen, die mit Pinsel und Farbe wunderschöne Bilder auf eine Leinwand bringen? Die ihrer Kreativität und ihrer Phantasie freien Lauf lassen und an einer Staffelei  keine Grenzen kennen? Und gehören Sie ebenso zu den Menschen, die schon Schwierigkeiten haben, die einfachsten Sachen zu zeichnen? Nun, damit sind Sie nicht allein.

Auch wenn Ihnen das letzte Fünkchen Talent vielleicht fehlt, haben Sie die Chance sich als Maler zu versuchen.

Mit Malen nach Zahlen können Sie den Pinsel schwingen und Ihren Traum, und somit sich selbst, verwirklichen.

Und haben Sie keine Angst davor belächelt zu werden. Leute, die sagen, das sei keine Kunst oder das sei albern, haben keine Ahnung. Wahrscheinlich können die noch nicht einmal einen Pinsel halten.

Erfunden wurde diese Maltechnik übrigens von Dan Robbins, einem Verpackungsdesigner aus den USA. Er entwickelte diese Idee der Freizeitgestaltung in den 1940er Jahren. Und sie hat sich nicht nur bis zur heutigen Zeit gehalten,  nein, sie hat sich mit ihren Motiven und Themen auch immer wieder dem Zeitgeist angepasst.

Lesen Sie, welche  Möglichkeiten Sie mit Malen nach Zahlen haben, was für eine positive Wirkung es auf Sie und Ihr Leben haben kann und worauf Sie achten sollten, damit Ihr Streben von Erfolgt gekrönt ist.

Wie geht Malen nach Zahlen?

Bei Malen nach Zahlen geht es darum, eine vorbereitete Leinwand oder auch Maltafel mit Leben zu füllen. Es gleicht einem Mosaik. Das jeweilige Motiv ist mit vorgefertigten Linien auf die Leinwand gedruckt und die sichtbaren einzelnen Felder sind mit Zahlen versehen. Diese Zahlen entsprechen einer jeweiligen Farbe, die Sie zusammen mit der Leinwand erhalten. Vorsichtig malen Sie nun die Felder mit der dazugehörigen Farbe aus. Nach und nach entsteht Ihr gewähltes Motiv. Die gedruckten Linien und die Zahlen der Farbangabe sind bei Fertigstellung nicht mehr sichtbar und Sie haben ein kleines Meisterwerk geschaffen.

Malen nach Zahlen fördert Feinmotorik und Konzentration und dient der Stressbewältigung

Malen nach Zahlen ist nicht nur ein angenehmer Zeitvertreib oder entspannendes Hobby. Diese Art der künstlerischen Betätigung hat positive Auswirkung auf Kinder und auch auf Erwachsene.

Besonders bei Kindern werden die Konzentration und die Feinmotorik geschult. Durch das Auswählen der richtigen Farbe wird die volle Aufmerksamkeit gefordert und schult dementsprechend die Konzentration. Da das Malen mit einem Pinsel anspruchsvoller und auch schwieriger ist, als das Malen mit einem einfachen Buntstift, wird auch obendrein die Feinmotorik gefördert. Es ist ja ein Bestreben nicht über die Linien „hinaus zu malen“.

Auch Erwachsene profitieren von dieser Maltechnik. Wie oft schweifen die Gedanken in der heutigen Zeit ab? Oft weiß man nicht, wo einem der Kopf steht und man kann sich auf nichts mehr wirklich konzentrieren. Setzen Sie sich einfach eine Stunde hin, konzentrieren Sie sich auf Ihr Bild, entspannen Sie und genießen Sie einfach die Ruhe um sich herum. Sie können natürlich auch entspannende Musik im Hintergrund laufen lassen. Egal für was Sie sich entscheiden: Bauen Sie einfach Ihren Stress ab. Und ein bisschen Feinmotorik kann auch Erwachsenen nicht schaden. Unsere Hände sind mittlerweile so auf PC-Tastaturen geschult, dass man schon mal vergessen kann, wie es ist mit einem Stift oder gar einem Pinsel umzugehen.

Malen nach Zahlen speziell für Kinder

Der Handel hält hier sehr schöne kindgerechte Motive bereit. Ob Ihr Kind nun ein Pferdefan ist, auf Dinosaurier „abfährt“ oder Zeichentrick-Lieblingsfiguren hat. Für jede Vorliebe sind Motive erhältlich.

In kompletten Sets geliefert kann Ihr Kind sofort loslegen.

Achten Sie trotz aller Vorlieben auch auf die entsprechenden Altersempfehlungen.

Für jüngerer Kinder sind die Vorlagen natürlich einfacher strukturiert. Und mit steigendem Alter werden die Malwände schon etwas filigraner.

Für Kinder gibt es ebenfalls die Möglichkeit eines Malen nach Zahlen-Malbuches. Anstatt mit Farbtopf und Pinsel werden hier die zur Verfügung stehenden „farblosen Bilder“ mit Buntstiften ausgemalt. Welche Farbe in welches Feld kommt, wird kindgerecht in Legenden beschrieben.

Malen nach Zahlen speziell für Erwachsene

Für Erwachsene sind die vorgefertigten Motive sicherlich anspruchsvoller. Sie finden Darstellungen von Städten, Tieren, Blumen oder auch Mandalas. Aber auch hier gibt es Unterschiede in den Schwierigkeitsgraden. Sie sind gestaffelt von Anfänger bis Fortgeschrittene. Bei den aufwendigeren Ausgaben für Erwachsenen kann es auf jeden Fall von Vorteil sein über verschiedene Pinselgrößen zu verfügen. Als Besonderheit haben einige Anbieter auch mehrteilige Bilder zur Auswahl. Sie malen 3 oder 5 einzelne Bilder, die dann zusammen aufgehangen ein komplettes Bild ergeben.

Tipps und Tricks wie Sie Ihr Bild zur Perfektion bringen

  • Benutzen Sie nur die Pinselspitze für mehr Präzision und sparen Sie dadurch auch Farbe
  • Starten Sie mit den größten Feldern und malen Sie absteigend bis zu den kleinsten weiter
  • Malen Sie Felder einer Zahl komplett aus und starten dann mit der nächste. Das verhindert das Austrocknen der kleinen Farbtöpfchen
  • Sorgen Sie für eine gute Beleuchtung und einen bequemen Sitz während Sie arbeiten.
  • Falls Sie sich vermalt haben, geraten Sie nicht in Panik. Sie können kleine Farbfehler mit Nagellackentferner korrigieren.
  • Angetrocknete Farbtöpfchen bekommen Sie mit einigen Tropfen warmem Wasser wieder flüssig, da es sich um Acrylfarben auf Wasserbasis handelt.
  • Für winzig kleine Felder benutzen Sie einen Zahnstocher anstatt des Pinsels
  • Ein extra Tipp: Machen Fotos von Ihren Fortschritten

Das eigene Foto malen – Malen nach Zahlen macht es möglich

Möchten Sie Ihre Lieben mal mit etwas besonderem überraschen? Wie wäre es mit einem Portrait, Familienfoto oder vielleicht auch ein Bild von Ihrem Haustier? Stellen Sie sich das Gesicht Ihres Mannes oder Ihrer Frau vor, wenn Sie Ihr Hochzeitsfoto auf Leinwand verewigt haben. Von Ihnen selbst gemalt, versteht sich. Auch hier können Sie auf Malen mit Zahlen zurückgreifen. Nicht nur die bekannten Hersteller dieser Maltechnik, wie Ravensburger und Schipper Arts & Craft, sondern auch viele andere Unternehmen im Internet, bieten Ihnen diese Möglichkeit an. Sie können Ihr Lieblingsbild auf den entsprechenden Seiten im Netz hochladen und die zu bemalende Leinwand mit den nummerierten Malfeldern wird persönlich für Sie erstellt. Die passenden Farben werden natürlich ebenfalls für Sie zusammengestellt. Kurz darauf werden Sie Ihr DIY Bild als individuelles Malset in den Händen halten.

Ein Versuch lohnt sich sicher und Sie können ein selbstgemaltes Unikat vorweisen. Oder verschenken Sie diesen „Rohling“ doch einfach und animieren Sie jemanden zum Malen.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Achten Sie bei der Anschaffung darauf, dass es sich um ein Komplett-Set inklusive Pinsel handelt, damit Sie oder Ihr Kind sofort zur Tat schreiten können. Berücksichtigen Sie die Motivvorlieben Ihrer Kinder und die entsprechenden Altersangaben. Ein nicht passendes Motiv oder ein zu hoher Schwierigkeitsgrad kann schnell zu Unlust oder schlimmsten Falls zur Frustration führen. Und dies gilt nicht nur für Kinder.

Wenn Sie Ihre Bilder auch richtig präsentieren möchten, achten Sie darauf, ob im Lieferumfang auch ein Bilderrahmen enthalten ist.

Ansonsten können Sie bei der Auswahl der am Markt erhältlichen Motive und Ausführungen nicht viel falsch machen.

Hier noch eine kleine Liste von Herstellern zu Ihrer Orientierung:

  • Ravensburger
  • Mammut
  • Schipper
  • Vintoney
  • Hagreat
  • Fuumuui

Sind Sie auf den Geschmack gekommen, es selber einmal zu versuchen? Vielleicht wird Malen nach Zahlen ja auch zu einem Familien-Hobby und Sie bringen Ihre ganze Familie mal nicht nur zu den Mahlzeiten an einem Tisch zusammen.

Suchen Sie sich passenden Motive aus, tauchen Sie den Pinsel in die Farbe und los geht’s.

Ach ja, und vergessen Sie nicht, schon mal einen passenden Platz an Ihrer Wand für Ihr Erstlingswerk zu reservieren.